Aktuelle Termine

Weihnachtsferien 23.12.20-09.01.21

Mensa
https://www.meyer-menue.de


Busfahrpläne
Fahrplanauskunft


 

 

 

 

 

 

 

Schulgebäude Obrigheim

Seit dem Schuljahr 2016/17 sind wir eine Gemeinschaftsschule, d.h. Ganztagsschule. In der Grundschule sind wir seit dem Schuljahr 2017/18 Ganztagsschule in Wahlform.

Somit beherbergen wir in den kommenden Schuljahren 3 Schularten unter einem Dach. Die Grundschule wird im Verbund mit der Gemeinschaftsschule geführt. Die Klassen 9 und 10 bleiben Werkrealschulklassen. Die Lerngruppen 5, 6, 7 und 8 sind Gemeinschaftsschulgruppen im Ganztag. Für die Grundschule bieten wir den Halbtagsbetrieb und den Ganztagsbetrieb an 4 Tagen von 8-16 Uhr (plus Kernzeitbetreuung) an. In der VKL-Gruppe im Sekundarbereich lernen Kinder, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, Deutsch als Fremdsprache. 

Die Schüler und Schülerinnen der Gemeinschaftsschule und der Werkrealschule erhalten eine intensive Förderung und Ausbildung im Bereich Berufs- und Studienorientierung. Im pädagogischen Bereich arbeiten an unserer Schule neben Grund- und Hauptschullehrer/innen ebenso Realschul- und Gymnasiallehrkräfte, Sonderpädagogen und ein Schulsozialarbeiter.  Auf dem Gelände des Schulzentrums stehen allen Schülern und Schülerinnen die Gemeindebücherei und die Mensa zur Verfügung.

Schüler und Schülerinnen

Unsere Schule wird im Schuljahr 2018/19 von ca. 430 Schülern und Schülerinnen besucht. Diese werden in 21 Klassen unterrichtet.
Die Grundschule wird von Kindern aus Obrigheim und den Ortsteilen Asbach und Mörtelstein besucht. Durch den angebotenen Ganztagsbetrieb erhalten wir nun auch Meldungen aus anderen Gemeinden.
Die Schüler und Schülerinnen der Gemeinschaftsschule und der Werkrealschule stammen aus Obrigheim und den dazugehörigen Ortsteilen. Viele Schüler und Schülerinnen im Sekundarbereich sind aber auch im Kleinen Odenwald und im weiteren Umfeld der Elzmündung zuhause. Immer mehr SchülerInnen kommen auch aus Neckargerach, Guttenbach und Binau zu uns.

Verkehrsanbindung (s. auch "Busfahrpläne")
Die Schüler und Schülerinnen aus Aglasterhausen und den Ortsteilen kommen mit öffentlichen Bussen pünktlich zur 1. oder 2. Unterrichtsstunde zur Schule. Unmittelbar nach der 5. oder 6. Unterrichtsstunde fahren diese wieder an der Schule ab. Auch nach dem Nachmittagsunterricht können alle Schüler/innen mit Bussen nach Hause fahren. Weitere Bushaltestellen im näheren Umkreis (Neckarbrücke und Weißer Stein) der Schule können außerdem genutzt werden.


Betreuungsangebot

Die Gemeinschaftsschule arbeitet für alle Schüler/Schüerinnen im verbindlichen Ganztag von 8 bis 16 Uhr.
Im Grundschulbereich haben die Eltern die Möglichkeit ihre Kinder im Halbtag oder im verbindlichen Ganztag an 4 Tagen (Mo-Do) von 8 bis 16 Uhr anzumelden.

Die Gemeinde Obrigheim bietet berufstätigen Eltern der Grundschulkinder die Möglichkeit diese auch zusätzlich zum Ganztag in der Kernzeitbetreuung anzumelden. Es ist eine verbindliche Anmeldung für dieses kostenpflichtige Angebot nötig. Der Ganztagsbetrieb in der Grundschule ist dagegen kostenfrei. Im Rahmen der verlässlichen Grundschule bietet der Schulträger an Schultagen eine Kernzeitbetreuung von 07:15 Uhr bis 08:35 Uhr und von 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr an, freitags von 12.00 Uhr bis 13.45 Uhr. Sollte Ihr Kind von Montag bis Donnerstag nach der 5. Stunde Unterrichtsende haben, ist es bis zum Beginn der Kernzeit von Lehrkräften betreut. Nähere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie im Rathaus der Gemeinde Obrigheim. Für Krankmeldungen der Kernzeitkinder bitte unter 0151-27919302 anrufen.

 

 

 

Who's Online

We have 70 guests and no members online

Schul- und Gemeindebücherei

Gemeinde Obrigheim

Gemeinde Obrigheim

 

 

BoriS

Boris BW

Landesbildungsserver

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com